Bitcoin Rush erfahrungen

Mit Bitcoin reich werden?

Das niedrige Zinsniveau macht es Anlegern zunehmend schwerer, Geld für die Altersvorsorge anzulegen. Der Handel mit Bitcoins beinhaltet zwar auch Risiken, bietet jedoch auch. Gute Gewinnaussichten. Die Wertsteigerung des Bitcoins in den letzten Jahren war teilweise enorm und hat viele Anleger reich gemacht. Aktuell bietet sich wieder eine günstige Chance in den Bitcoin Handel einzusteigen. Anleger sollten sich jedoch nicht beim erstbesten Bitcoin Dealer anmelden, sondern genau informieren, ob es sich um einen seriösen Online Broker handelt. Bitcoin Rush offeriert seinen Mitgliedern einen Handelsalgorithmus für den automatischen Handel von Bitcoin und anderen Kryptowährungen . Wir haben uns den Anbieter genauer angeschaut. Lesen Sie hier alles zu den Bitcoin Rush erfahrungen.

>> Registrieren Sie sich auf der offiziellen Website von Bitcoin Rush

Die Fakten zu Bitcoin Rush kompakt: 

  •  Kostenloses Demokonto 
  •  Benutzerfreundliche und einfach zu handhabende Handelsplattform 
  •  Hohe Rendite Chancen 
  •  Geringe Spreads 
  •  Schnelle Auszahlungen ohne Gebühren 
  •  Gut erreichbarer Kundenservice 

Bei Bitcoin Rush anmelden und loslegen – So geht‘s:

Um sich bei Bitcoin Rush anzumelden, müssen in der Anmeldemaske auf der Startseite des Anbieters die persönlichen Daten, Telefonnummer und E-Mail-Adresse eintragen sowie ein Benutzername und ein persönliches Kennwort gewählt werden. Außerdem müssen die allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt werden. Wer sich vom Handy aus anmeldet, sollte sich die benutzerfreundliche App herunterladen. 

Anschließend muss nur noch die Handelssoftware installiert werden. Anleger haben außerdem die Wahl, ob sie lieber erst einmal mit dem Demokonto üben oder gleich in den Echtgeldhandel einsteigen wollen.  Für die Kontoeröffnung ist eine Mindesteinzahlung von 250 Euro erforderlich . Das Geld kann per Kreditkarte oder auch per Banküberweisung eingezahlt werden.  

  • Eintragen der persönlichen Daten, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie Festlegen von Benutzername und Passwort 
  • Einzahlen von 250 Euro oder mehr als Startkapital. Das Geld wird sofort auf dem Account gutgeschrieben. Zahlungen mit Kreditkarte sind möglich. 
  • Download der Software und mit dem Handeln beginnen. 

Empfehlung: Die Funktionsweise von Bitcoin Rush wird im Anleitungsvideo auf der Webseite ausführlich erklärt!

Die intelligente Software von Bitcoin Rush arbeitet frei von Emotionen

Hohe Gewinne sind möglich! Es gibt aber auch Risiken

Unbestritten ist, dass im Handel mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen hohe Gewinne möglich sind. Es gibt jedoch auch Risiken. Ein Totalverlust des eingesetzten Geldes ist ebenfalls möglich. Die Werbebotschaften auf der Webseite des Anbieters sind daher etwas euphorisch unter Marketing-Gesichtspunkten zu verstehen. Selbst abgezockte Börsenprofis machen mit dem einem oder anderen Trade mal einen Verlust. 

Wichtig ist, dass Anleger im Laufe der Zeit eine Strategie für das erfolgreiche Handeln entwickeln. Zu einer erfolgreichen Trading-Strategie gehört in jedem Fall auch ein striktes Risiko- und Money-Management. So sollten Trader in jedem Fall nur das Geld einsetzen, das sie im Zweifel auch zu verlieren bereit sind. 

Empfohlen wird auch nicht alles auf eine Karte zu setzen. Sinnvoll ist es beispielsweise immer nur 2 % bis 3 % des Kapitals in einen Trade zu investieren. Wer 2 % seines Kapitals einsetzt, müsste schon 50-Mal hintereinander einen Fehltrade hinlegen, um das Konto auf null zu bringen. Das ist jedoch absolut unwahrscheinlich. Zusätzlich sollten alle Trades mit einem Stop Loss abgesichert werden. Damit kann das Verlustrisiko noch einmal entscheidend minimiert werden.     

Volatilität als Chance 

Wer den Kursverlauf des Bitcoins sowie in dessen Schatten auch der anderen Kryptowährungen analysiert, wird feststellen, dass es immer wieder große Kursausschläge nach oben und nach unten gibt. Zum Ende des Jahres 2017 wurde sogar die Marke von 15.000 Euro deutlich überschritten, um hiernach ebenfalls wieder deutlich abzufallen. 

Grund ist, dass sich viele Spekulanten in dem Markt tummeln, die mit viel Geld einsteigen und sich dann genauso schnell wieder aus dem Markt zurückziehen, um Kasse zu machen. 

 Diese Volatilität ist jedoch für Anleger bei Bitcoin Rush kein Problem, sondern als große Chance zu sehen . Anleger können bei steigenden und bei fallenden Kursen profitieren. Man kann praktisch sagen, je volatiler der Markt ist, desto großer sind auch die Gewinnchancen. Das ist mit ein Grund dafür, dass der Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen so beliebt ist. 

Wichtig ist jedoch, dass schnell gehandelt wird und Anleger eine Strategie entwickeln. Der Handelsalgorithmus von Bitcoin Rush für den automatischen Handel nimmt Tradern viel Arbeit ab und identifiziert rund um die Uhr geeignete Ein- und Ausstiegsignale.Psychologie beim Bitcoin-Handel 

Genauso wichtig wie eine Strategie beim Handeln ist, dass Trader ihre Emotionen in den Griff bekommen. Gier, Angst oder Euphorie sind schlechte Ratgeber. Wer sich von seinen Emotionen leiten lässt, macht früher oder später Fehler und wird im Endeffekt mit Sicherheit Geld verlieren. Daher sollte es auch nicht unbedingt das erste Ziel sein, mit dem Bitcoin Handel schnell reich zu werden. 

>> Registrieren Sie sich auf der offiziellen Website von Bitcoin Rush

Vielmehr sollte der Handel langfristig erfolgreich sein. Dazu gehört auch, dass sich Trader realistische Ziele setzen und aus ihren Fehlern lernen. Die gesetzten Ziele müssen auch zum eingesetzten Kapital passen. Wer 1.000 Euro gewinnen will, sollte sich folgendes überlegen: Mit einem Einsatz von 10.000 Euro muss eine Rendite von nur 10 % erzielen. 

Wer dagegen nur 250 Euro einsetzt, muss für die 1.000 Euro Gewinn schon eine Rendite von 300 % erzielen, was ungleich schwerer und mit einem wesentlich höheren Risiko verbunden ist. Zu empfehlen ist auch, dass Anleger jeden Trade in einem Trading-Tagebuch, beispielsweise in einer Excel-Tabelle notieren. 

Damit können im Nachhinein Fehler beim Handel erkannt und abgestellt werden.  Die persönliche Strategie kann durch die spätere Analyse der Trades schrittweise verfeinert werden . Ein immer wieder auftauchender Anfängerfehler ist beispielsweise, dass Stop Losses zur Absicherung von Handelspositionen zu eng an den Einstiegskurs gelegt werden, sodass ein frühzeitiges Ausstoppen erfolgt. 

Im Nachhinein ergibt sich dann oft, dass der Trade durchaus erfolgreich gewesen wäre, wenn ein etwas höheres Risiko eingegangen worden wäre. Etwas Mut gehört also beim Handel mit Bitcoin schon dazu. Umgekehrt sollten Anleger einen Trend auch mal laufen lassen und voll ausnutzen als mit einem zu eng gesetzten Take Profit auszusteigen. 

Was der Handels-Algorithmus von Bitcoin Rush leistet 

Die Bitcoin Rush Software analysiert den Markt pausenlos und identifiziert automatisch optimale Ein- und Ausstiegszeitpunkte. Sobald sich ein Trend umkehrt, wird eine eingegangene Position geschlossen und sofort die Gegenposition eingenommen. Der Handel funktioniert vollautomatisch. 

Ein weiterer Vorteil der bei Bitcoin Rush eingesetzten Software ist, dass diese keinerlei Emotionen kennt und stoisch immer neue Ein- und Ausstiegssignale sucht. Emotionen als hauptsächliche Fehlerquelle beim Trading mit Bitcoin sind beim Algorithmus von Bitcoin Rush ausgeschlossen.

Die Bitcoin Rush erfahrungen zeigen, dass mit der Bitcoin Rush Software überwiegend sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Anleger, die den Algorithmus für sich arbeiten lassen, können sich entspannt zurücklehnen

Bitcoin Rush ist im Übrigen nicht der einzige Anbieter, der mit einem Handelsalgorithmus arbeitet. Auch Banken und große Investmenthäuser setzen auf den Computerhandel. Es geht vor allem darum schneller als der Markt zu sein und sich so Vorteile zu sichern. Wer zögert, kann seine Chancen nicht optimal nutzen und wird letztendlich auch nicht erfolgreich sein.

Erfahrungen bei der Nutzung von Bitcoin Rush 

Bitcoin Rush bietet Kunden eine umfangreiche Auswahl an handelbaren Kryptowährungen, aber auch den Handel mit traditionellen Währungspaaren wie Euro-US-Dollar an. Die Handelsplattform ist übersichtlich gestaltet und leicht zu bedienen. 

Zur Chartanalyse stehen den Tradern jede Menge vorinstallierte Tools und Indikatoren zur Verfügung. Die Spreads, also die Gebühren für Bitcoin Rush liegen beim Vergleich mit anderen Anbietern im durchschnittlichen Bereich und sind damit akzeptabel.

Ein- und Auszahlungen können mit verschiedenen Zahlungsmethoden, unter anderem mit Kreditkarte vorgenommen werden. Auszahlungen werden üblicherweise binnen 48 Stunden bearbeitet, wie die bisherigen Kundenerfahrungen zeigen. 

Vor der ersten Auszahlung ist es jedoch notwendig, dass sich Mitglieder bei Bitcoin Rush anhand eines Ausweisdokumentes verifizieren. Das ist nach den Gesetzen zur Geldwäschebekämpfung vorgeschrieben. 

Der Kundenservice bei Bitcoin Rush ist telefonisch oder auch per Live Chat an sieben Tagen in der Woche jeweils 24 Stunden täglich erreichbar und machte auf uns im Bitcoin Rush test einen kompetenten Eindruck.

Ist Bitcoin Rush seriös? 

Leider tummeln sich im Bitcoin Markt immer noch sehr viele dubiose Geschäftemacher. Wer sein hart verdientes Geld investieren möchte, muss sicher sein können, dass er keinem unseriösen Anbieter aufsitzt. Die Handelsplattform muss einwandfrei funktionieren, Gewinne müssen auch zügig und ohne Probleme ausgezahlt werden

Der Kundenservice als Aushängeschild eines Online Brokers muss gut erreichbar sein und professionell und kompetent arbeiten. Wir konnten bei Bitcoin Rush, und das zeigen auch die Erfahrungen der Anleger, keinen Anhaltspunkt dafür finden, dass Bitcoin Rush betrug ist. 

Bitcoin Rush ist auch keine der vielen CFD-Buden, die Anleger mit hohen Gebühren übervorteilen. Entgegen so manch einer Behauptung erfolgte auch keine Präsentation Bitcoin Rush bei der Höhle der Löwen. Natürlich ist der Service bei Bitcoin Rush nicht kostenlos. Jedoch liegen die Spreads für das Platzieren von Orders im akzeptablen Mittelfeld beim Vergleich mit anderen Online Brokern.   

Das Fazit zu Bitcoin Rush 

Bitcoin Rush offeriert Anlegern einen Zugang zu einer Handelsplattform, auf der mit Bitcoin oder auch mit anderen Kryptowährungen gehandelt werden kann. Die Anmeldung erfolgt in wenigen Schritten und ist unkompliziert. Die Auswahl der Währungspaare ist ausreichend groß. Die Handelsplattform ist leicht zu bedienen und übersichtlich und kann auch mobil über eine App mobil auf dem Handy genutzt werden. 

Die Gebühren des Anbieters in Form von Spreads sind akzeptabel. Die Mindesteinzahlung bei Bitcoin Rush beträgt 250 Euro und ist damit ebenfalls üblich. Zahlungen können mit praktisch mit Kreditkarte oder auch per Banküberweisung erfolgen.   Ein- und Auszahlungen klappen reibungslos und zügig . Der Kundenservice ist rund um die Uhr erreichbar und macht einen kompetenten Eindruck. Die Erfahrungen im Bitcoin Rush test haben keine Anhaltspunkte ergeben, dass es sich nicht um einen seriösen Anbieter handelt.

Risikohinweis:

Wer mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen handelt, sollte sich darüber im Klaren sein, dass es auch ein Verlustrisiko gibt. Kryptowährungen gelten allgemein als sehr volatile Anlageklasse, was jedoch Chance und Risiko zugleich ist. Anleger sollten sich nicht von Emotionen wie Angst oder Gier leiten lassen und nur mit dem Geld handeln, dass sie im Zweifel auch zu verlieren bereit sind. 

Wer bei Bitcoin Rush handelt, kann nicht nur von steigenden Kursen, sondern auch von fallenden Kursen profitieren. Der emotionsfreie Handelsalgorithmus für den automatischen Handel observiert die Märkte 24 Stunden und liefert permanent geeignete Ein- und Ausstiegspunkte. Damit können Trends optimal ausgenutzt werden.

>> Registrieren Sie sich auf der offiziellen Website von Bitcoin Rush

2 votes